Wendung

Wendung in der Geburtshilfe: die künstliche Veränderung der Kindeslage zur Erleichterung der Geburt. Äußere Wendung durch Handgriffe von den Bauchdecken aus, innere Wendung mit der in die Gebärmutter eingeführten Hand, kombinierte Wendung mit der ganzen Hand oder nach BRAXTON-HICKS mit 1—2 Fingern im Muttermund, der anderen Hand vom Bauch aus.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z