WASSERMANNsche Reaktion

WASSERMANNsche Reaktion WASSERMANN deutscher Biologe geb. 1866, Serodiagnostik der Syphilis. Die Probe hat im Blut, bei tertiärem Syphilis-Verdacht usw., unbedingt auch im Liquor zu geschehen, da WASSERMANNsche Reaktion oft im Blut neg. im Liquor WASSERMANNsche Reaktion + sein kann. Im übrigen ist WASSERMANNsche Reaktion + auch bei Lepra, Frambösie, Schlafkrankheit, florider Malaria, Flecktyphus, Scharlach und Beginn der Poliomyelitis acuta. Vgl. Serum. WASSERMANN Tuberkulose-Reaktion s. bei Tuberkulose.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z