Vitalfärbung

Vitalfärbung Färbung lebender Zellen und Mikroorganismen durch Injektion mit Methylenblau und anderem (Eosin bei Mäusekarzinom). Hierher gerechnet wird fälschlich die Tätowierung, die nur eine Einlagerung von Farbkörnchen in Gewebespalten darstellt.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z