Tuberculinum, Tuberkulin

Tuberculinum Auszüge aus Tuberkelbazillenkulturen, mit Stoffwechselerzeugnissen und Proteinen der Bazillen, deren Einführung in den Körper tuberkulöser Menschen und Tiere Fieber und in den tuberkulösen Herden selbst Entzündung hervorruft: Tuberkulinprobe bei Milchkühen mit Alt-Tuberculinum. Sie dienen aber ebenso therapeutischen Zwecken = Tuberculinum KOCH, hergestellt aus glyzerinhaltigen Bouillonkulturen der Tuberkel-Bazillen, eingedampft auf 1/10 des Volumens und filtriert. In amtlich plombierten Fläschchen: klar-, braun-, dickflüssig und zum Gebrauch mit 5% Karbolsäurelösung zu verdünnen, oder in Original Ampullenpackung geliefert. Zur diagnostischen Hautreaktion nach PIRQUET, MORO, intrakutan nach MENDEL-MANTOUX. Die PIRQUETsche Kutan-Reaktion ist für Erwachsene fast wertlos bzw. bedeutungslos (s. u.), bei Kindern bis zu 5 Jahren ist der positive Ausfall von diagnostischen Wert: die Haut des Vorderarms wird skarifiziert und mit 1 Tropfen 25% Alttuberkulin bestrichen. Bei Tuberkulose entsteht am 3.-4. Tag eine fühlbare, rötliche Papel an der Impfstelle. — Ferner zu gleichem Zwecke WOLFF-EISNER-Calmettesche Reaktion: Einträufung von Alttuberkulin in den Konjunktivalsack, s. d. Ferner subkutan: nach 2 Tagen 2 stündlicher Temperaturmessung im Darme, wird 0,1 mg Alttuberkulin injiziert. Nach einigen Stunden reagieren viele Tuberkulosekranke schon hieraus mit 0,5° Temperatur Steigerung. Wenn nicht, Injektion in Pausen von je 2 Tagen — bis zum Eintritt der Reaktion — 0,5, dann 1, dann 5, dann eventuell noch 10 mg, bei Kindern die Hälfte. Erfolgt hierbei keine Reaktion, so ist Tbc. unwahrscheinlich. Hingegen entsteht auch Temperaturerhöhung bei alten, gänzlich unschädlichen Tuberkuloseherden, weshalb die Probe nur für Kinder unter 5—6 Jahren beweisend ist, bei älteren ist also nur der negative Ausfall von Wert. Ferner dient Alttuberkulin KOCH therapeutischen Zwecken: Die Behandlung soll beginnen mit so stark verdünnter Lösung, daß weder Fieber noch sonst störende Nebenwirkungen auftreten, also etwa mit 0,0000001, steigend auf 0,0000003, 0,0000006, 0,000001 usw. bei 2 Injektionen die Woche. — An der Stelle des Alttuberkulin kann dann das auch von KOCH eingeführte Neu-Tuberkulin = Bazillenemulsion KOCH, eine Aufschwemmung pulverisierter Tuberkelbazillen in gleichen Teilen Wasser und Glyzerin verwandt werden. Ferner das Tuberkulin ROSENBACH, Tebeprotin nach TÖNNIESEN (auch Methode PONNDORF, s. d.) durch überwuchern der Tuberkelkulturen durch Trychophytum holosericum album hergestelltes Tuberkulin = milde Tuberkulinwirkung, bei chirurg. Tbc. Lungentuberkulose und Lupusprobe. Das DEYCKE-MUCHsche Verfahren mit der Parti(alanti)genen (s. bei Reiztherapie) schaltet das eigentlich lösliche Tuberkulin aus und behandelt nur mit den unlöslichen Eiweiß- und Fettkörpern des Bazillusleibes. Ferner sind noch zu erwähnen: außer dem Tuberkulin, albumosenfrei = "A—F" wie Alttuberkulin aber von sehr tb. empfindlichen Kranken besser vertragen, Cuti-Tuberkulin HÖCHST zur Kutan-Reaktion, Linimentum Tub. comp. PETRUSCHKY, tropfenweise perkutan zu verreiben. (Tuberculocidin, Antiphtisin und Selenin KLEBS, Tuberculol LANDMANN-MERCK, Tulase BEHRING s. d. und das FRIEDMANNsche, aus lebenden Kaltblüter-(Schildkröten-)Tuberkelbazillen hergesteltes Heilmittel. Schließlich noch das Perlsucht-Tuberkulin von SPENGLER, Davos, aus dem, dem menschlichen Tuberkelbazillen nicht gleichen, Tuberkelbazillen-Typus der Haustiere. CALMETTE-GUERINschen Impfung mit dem lebenden Bazillenstamm = BCG, auf Gallennährböden gezogen, und im Tierversuch bewährt, vom Reichsgesundheits-Amt jedoch bisher als bedenklich abgelehnt, wurde 1928 v. d. Völkerbunds-Sachverständigen, als wesentlicher Fortschritt anerkannt, da es bei der Verfütterung in den ersten 10 Lebenstagen oder durch subkutane Einspritzung bei älteren Kindern und Erwachsenen nie zu einer befürchteten Tuberkulose-Infektion führte.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z