Sympathicus, Nervus

Sympathicus, Nervus sympathicus, gr. syn und patheô mitfühlend, verbunden, bestehend aus Grenzstrang, Prävertebralganglien und spinalen Zentren in der Gegend des Seitenhorns, Teil des vegetativen Nervensystems, s. d. Ihm entgegen wirkt das Parasympathische System. Auf Störungen des Sympathicus beruhen die vasomotorischen Neurosen der Haut und der Schleimhäute, Schweißanomalien, die tabischen Krisen usw. Lähmung des Hals-Sympathicus s. okulopupillär.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z