SYMEsche Operation

SYMEsche Operation SYME — Amputation des Fußes im Unterschenkel — Fußgelenk (= Talokruralgelenk). Wegen der Verkürzung des Beines, wenn CHOPART, LISFRANC nicht möglich, am besten PIROGOFF, besser Modifikation nach GÜNTHER: schräge Sägeflächen, damit der Kalkaneus nicht um 90° gedreht werden muß, wodurch nicht die harte Fersenhaut der Sohle, sondern die nach hinten oben davonliegende empfindlichere als Unterlage dienen würde.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z