Sporotrichose

Sporotrichose gr. spora Saat, thrix, trichos Haar, Knoten in der Haut, im Unterhautgewebe und in der Bindehaut des Auges, meist an tertiäre Syphilis oder Tuberkulose erinnernd, durch Sporotrichon BEURMANNI, 1903, erzeugt, der auf SABOURAUDschen Nährboden, s.d., wächst.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z