Spasmus

Spasmus Krampf, s. d. Spasmus facialis s. Tic convulsif. Spasmus glottidis Stimmritzenkrampf, minutenlange Anfälle von krampfhafter Verengung oder Verschließung der Stimmritze mit Atemstillstand, Zyanose, Angst, Schweiß, auf Grundlage der Spasmophilie. Spasmus glossolabialis, krampfhafte Spannung der Lippe und Zunge einer Seite bei Hysterie, kann Lähmung des entgegengesetzten Facialis vortäuschen. Spasmus lumborum Lumbago, Hexenschuß. Spasmus mobilis GOWERS tonische Krämpfe, die nur bei Bewegungen auftreten, s. Hemitonia infantilis. Spasmus nictitans lat. Blinzelkrampf, Blepharospasmus. Spasmus nutans lat. Salaamkrampf, Verbindung von Kopfschütteln und Nicken, etwa 20 mal in der Minute, meist mit Nystagmus, 200 mal in der Minute, gewöhnlich im 2. Lebensjahre. Spasmus palatinus Gaumensegelkrampf, s. d.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 20.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z