Rheostat

Rheostat gr. histêmi stelle, Stromabstufer, Vorrichtung zur Einschaltung abgemessener Widerstände in den Stromkreis galvanischer Batterien, um ein ganz allmähliches Ansteigen des Stromes erzielen zu können. Heute, wo gewöhnlich Anschlüsse an Starkstrom, direkt oder indirekt verwendet werden, kommen die sogenannte Anlasser (Anlaß-Widerstände) in Frage.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z