Peribronchitis

Peribronchitis gr. bronchia Luftröhrenzweige, Entzündung des die feinen Luft röhrenzweige umgebenden Bindegewebes, und zwar als Peribronchitis nodosa oder tuberculosa mit Tuberkelbildung, meist durch Übertragung von Tuberkelbazillen aus den Bronchiolen in die Lymphbahnen. Durch Verkäsung und Zerfall zahlreicher solcher Herde entstehen Kavernen.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z