Wir saßen vor der Sonne


Wir saßen vor der Sonne

Geschützt im schattig Grünen;

Du hieltest in den Händen

Die Blüte der Jasminen.

 

Du schautest vor dir nieder

Stumm lächelnd auf die Steige;

Dann warfst du mir hinüber

Das blühende Gezweige.

 

Und fort warst du gesprungen -

Wie ist mir doch geschehen?

So lang hab ich die Blume

Statt deiner nur gesehen? -

 

Nun hab ich rückgesendet,

Die ich so lang besessen.

Du solltest an der welken

Die lange Zeit ermessen.

 

Nun blühen die Büsche wieder,

Es drängt sich Dolde an Dolde.

Ich will keine Blätter und Blumen,

Ich will dich selber, die Holde.


 © textlog.de 2004 • 22.10.2017 10:26:54 •
Seite zuletzt aktualisiert: 11.09.2005 
Abuse Trap
  Home  Impressum  Copyright