Vollmacht


Ach entzögen wir uns Zählern und Stundenschlägern.

Einen Morgen hinaus, heißes Jungsein mit Jägern,

Rufen im Hundegekläff.

Daß im durchdrängten Gebüsch Kühle uns fröhlich besprühe,

und wir im Neuen und Frein — in den Lüften der Frühe

fühlten den graden Betreff!

 

Solches war uns bestimmt. Leichte beschwingte Erscheinung.

Nicht, im starren Gelaß, nach einer Nacht voll Verneinung,

ein verneinender Tag.

Diese sind ewig im Recht: dringend dem Leben Genahte:

weil sie Lebendige sind, tritt das unendlich bejahte

Tier in den tödlichen Schlag.


 © textlog.de 2004 • 18.10.2017 22:27:43 •
Seite zuletzt aktualisiert: 05.08.2005 
Abuse Trap
  Home  Impressum  Copyright