Entwickle deiner Lüste Glanz...


V.

 

Entwickle deiner Lüste Glanz

Der Abendsonne goldnen Strahlen,

Laß deines Schweifes Rad und Kranz

Kühn-äugelnd ihr entgegenprahlen!

Sie forscht, wo es im Grünen blüht,

Im Garten, überwölbt vom Blauen;

Ein Liebespaar, wo sie's ersieht,

Glaubt sie das Herrlichste zu schauen.

 



Quelle: www.textlog.de

 © textlog.de 2004 •
Seite zuletzt aktualisiert: 02.08.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright