Sakontala


1791.

 

Willst du die Blüthen des frühen, die Früchte des späteren Jahres,

    Willst du, was reizt und entzückt, willst du, was sättigt und nährt,

Willst du den Himmel, die Erde mit Einem Namen begreifen,

    Nenn' ich Sakontala dich, und so ist Alles gesagt.

 


 © textlog.de 2004 • 14.12.2017 01:15:38 •
Seite zuletzt aktualisiert: 02.08.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright