Ein ängstlich Einsteigenden


Flieg zu, Insasse!

Und lasse

Lasse dich

Nur äußerlich

Von andern lenken.

 

Du mußt denken:

Deine Linie geht

Nach deinem Willen

Und im stillen

Wie ein arglos Gebet.

 

Selbstverständlich interessiere dich

Sehr für Wetter, Höhenmesser,

Richtung, Zeit etcetera. Jedoch:

Weite Gedanken tragen dich

Noch höher und noch besser

Als es deine Maschine tut.

 

Fliege gut!


 © textlog.de 2004 • 18.10.2017 06:00:30 •
Seite zuletzt aktualisiert: 13.07.2005 
Abuse Trap
  Home  Impressum  Copyright