An meinen Zigarettenrauch


Gleite ins Weite und in die Höh!

Adieu, du zartes Bleu

Meines Zigarettenrauches,

Der du so sanft entfliehst.

 

Wenn du ein zierliches Nasenloch siehst,

Küß dem die Haare als Gruß meines Hauches.

 

Ob dich ein Höhendruck

Zur Erde zurückschlägt,

Eine Strömung, eines Windes Ruck

Dich zu Himmelsglück trägt, –

Finde das, was du erwartetest.

 

In dem hold gewürzten Augenblick,

Da du aus mir startetest,

Spielte Ziehharmonikamusik

Ein Lieblingslied von mir: La paloma

Und auf Schwingen dieser Volksweise

Steigst du auf. Glückliche Reise!

Aus Nikotin ins ewige Aroma.


 © textlog.de 2004 • 13.12.2017 23:45:51 •
Seite zuletzt aktualisiert: 13.07.2005 
Abuse Trap
  Home  Impressum  Copyright