Wer Lazerten geseh'n...


68

Wer Lazerten geseh'n, der kann sich die zierlichen Mädchen

    Denken, die über den Platz fahren dahin und daher.

Schnell und beweglich sind sie und gleiten, stehen und schwatzen,

    Und es rauscht das Gewand hinter den eilenden drein.

Sieh, hier ist sie! und hier! Verlierst du sie einmal, so suchst du

    Sie vergebens; so bald kommt sie nicht wieder hervor.

Wenn du aber die Winkel nicht scheust, nicht Gäßchen und Treppchen,

    Folg' ihr, wie sie dich lockt, in die Spelunke hinein!

 


 © textlog.de 2004 • 20.10.2017 21:51:49 •
Seite zuletzt aktualisiert: 25.06.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright