Müde war ich geworden...


36

Müde war ich geworden, nur immer Gemälde zu sehen,

    Herrliche Schätze der Kunst, wie sie Venedig bewahrt.

Denn auch dieser Genuß verlangt Erholung und Muße;

    Nach lebendigem Reiz suchte mein schmachtender Blick.

Gauklerin! da ersah ich in dir zu den Bübchen das Urbild,

    Wie sie Johannes Bellin reizend mit Flügeln gemalt,

Wie sie Paul Veronese mit Bechern dem Bräutigam sendet,

    Dessen Gäste, getäuscht, Wasser genießen für Wein.

 


 © textlog.de 2004 • 19.10.2017 09:25:58 •
Seite zuletzt aktualisiert: 25.06.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright