Schläfst du noch immer...


26

Schläfst du noch immer? Nur still, und laß mich ruhen; erwach' ich,

    Nun, was soll ich denn hier? Breit ist das Bette, doch leer.

Ist überall ja doch Sardinien, wo man allein schläft;

    Tibur, Freund, überall, wo dich die Liebliche weckt.

 


 © textlog.de 2004 • 17.12.2017 16:56:35 •
Seite zuletzt aktualisiert: 25.06.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright