Epirrhema


Müsset im Naturbetrachten

Immer eins wie alles achten.

Nichts ist drinnen, nichts ist draußen;

Denn was innen, das ist außen.

So ergreifet ohne Säumnis

Heilig öffentlich Geheimnis!

 

Freuet euch des wahren Scheins,

Euch des ernsten Spieles!

Kein Lebend'ges ist ein Eins,

Immer ist's ein Vieles.


 © textlog.de 2004 • 22.10.2017 04:47:53 •
Seite zuletzt aktualisiert: 26.06.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright