Alexander und Cäsar...


X

 

Alexander und Cäsar und Heinrich und Friedrich, die Großen,

    Gäben die Hälfte mir gern ihres erworbenen Ruhms,

Könnt' ich auf eine Nacht dies Lager jedem vergönnen:

    Aber die Armen, sie hält strenge des Orkus Gewalt.

Freue dich also, Lebend'ger, der lieberwärmeten Stätte,

    Ehe den fliehenden Fuß schauerlich Lethe dir netzt!


 © textlog.de 2004 • 14.12.2017 21:56:21 •
Seite zuletzt aktualisiert: 27.06.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright