Wenn du mir sagst...


VIII

 

Wenn du mir sagst, du habest als Kind, Geliebte, den Menschen

    Nicht gefallen und dich habe die Mutter verschmäht,

Bis du größer geworden und still dich entwickelt - ich glaub' es:

    Gerne denk' ich mir dich als ein besonderes Kind.

Fehlet Bildung und Farbe doch auch der Blüte des Weinstocks,

        Wenn die Beere, gereift, Menschen und Götter entzückt.

 


 © textlog.de 2004 • 20.10.2017 14:58:01 •
Seite zuletzt aktualisiert: 27.06.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright