Weltliteratur


Wie David königlich zur Harfe sang,

Der Winzerin Lied am Throne lieblich klang,

Des Persers Bulbul Rosenbusch umbangt,

Und Schlangenhaut als Wildengürtel prangt,

Von Pol zu Pol Gesänge sich erneu'n –

Ein Sphärentanz harmonisch im Getümmel –

Laßt alle Völker unter gleichem Himmel

Sich gleicher Habe wohlgemut erfreun!



Quelle: www.textlog.de

 © textlog.de 2004 •
Seite zuletzt aktualisiert: 23.06.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright