Hätt' ich irgend wohl Bedenken...


Hätt' ich irgend wohl Bedenken,

Balch, Bochâra, Samarkand,

Süßes Liebchen, dir zu schenken,

Dieser Städte Rausch und Tand?

 

Aber frag' einmal den Kaiser,

Ob er dir die Städte gibt?

Er ist herrlicher und weiser,

Doch er weiß nicht, wie man liebt.

 

Herrscher, zu dergleichen Gaben

Nimmermehr bestimmst du dich!

Solch ein Mädchen muß man haben

Und ein Bettler sein wie ich.



Quelle: www.textlog.de

 © textlog.de 2004 •
Seite zuletzt aktualisiert: 22.06.2005