Dies zu deuten


Hatem

 

Dies zu deuten, bin erbötig!

Hab ich dir nicht oft erzählt,

Wie der Doge von Venedig

Mit dem Meere sich vermählt?

 

So von deinen Fingergliedern

Fiel der Ring dem Euphrat zu.

Ach, zu tausend Himmelsliedern,

Süßer Traum, begeisterst du!

 

Mich, der von den Indostanen

Streifte bis Damaskus hin,

Um mit neuen Karawanen

Bis an's Rote Meer zu zieh'n,

 

Mich vermählst du deinem Flusse,

Der Terrasse, diesem Hain;

Hier soll bis zum letzten Kusse

Dir mein Geist gewidmet sein.


 © textlog.de 2004 • 21.10.2017 14:14:09 •
Seite zuletzt aktualisiert: 22.06.2005 
Abuse Trap
  Home  Impressum  Copyright