Mit der Deutschen Freundschaft


Mit der Deutschen Freundschaft

Hat's seine Not,

Ärgerlichster Feindschaft

Steht Höfflichkeit zu Gebot;

Je sanfter sie sich erweisen,

Hab' ich immer frischer gedroht.

Ließ mich nicht verdrießen

Trübes Morgen- und Abendrot;

Ließ die Wasser fließen,

Fließen zu Freud und Not.

Aber mit allem Diesen

Blieb ich mir selbst zu Gebot:

Sie Alle wollten genießen

Was ihnen die Stunde bot;

Ihnen hab' ich's verwiesen;

Jeder hat seine Not.

Sie lassen Alle grüßen,

Und hassen mich bis in den Tod.


 © textlog.de 2004 • 16.12.2017 11:53:41 •
Seite zuletzt aktualisiert: 22.06.2005 
Abuse Trap
  Home  Impressum  Copyright