Lorus


Fritz Kunkels Pudel ward, noch ungetauft,

von einem Stiefmilchbruder Korfs gekauft.

 

Es trieb ihn, als er, hilfreich von Natur,

der sogenannte »Lore« Leid erfuhr,

 

sogleich zu ihr: worauf er, der nicht hieß,

sich ihr zum Trost »Lorus« taufen ließ:

 

den Namen also gleichsam auf sich nehmend -

und alle Welt durch diese Tat beschämend!

 

Korf selbst vollzog den Taufakt unverweilt.

Der Vogel aber war fortan geheilt.


 © textlog.de 2004 • 13.12.2017 23:45:12 •
Seite zuletzt aktualisiert: 08.06.2005 
Abuse Trap
  Home  Impressum  Copyright