Der Rock


Der Rock, am Tage angehabt,

er ruht zur Nacht sich schweigend aus;

durch seine hohlen Ärmel trabt

die Maus.

 

Durch seine hohlen Ärmel trabt

gespenstisch auf und ab die Maus...

Der Rock, am Tage angehabt,

er ruht zur Nacht sich aus.

 

Er ruht, am Tage angehabt,

im Schoß der Nacht sich schweigend aus,

er ruht, von seiner Maus durchtrabt,

sich aus.

 

P.


 © textlog.de 2004 • 21.10.2017 10:44:48 •
Seite zuletzt aktualisiert: 08.06.2005 
Abuse Trap
  Home  Impressum  Copyright