Otosklerose

Otosklerose TRÖLTSCH gr. sklêros trocken, hart, Mittelohrsklerose, fortschreitende Schwerhörigkeit, oft mit Parakusis Willisiana, infolge von chronisch trockner Entzündung der Paukenhöhle, wodurch deren Schleimhaut dichter und starrer wird und die Gehörknöchelchen unbeweglicher werden. Vgl. BEZOLD Trias.



Quelle: www.textlog.de

 © textlog.de 2004-
Seite zuletzt aktualisiert:  
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z