Neuropathologie, Neuropil

Neuropathologie gr. logos Wort, Lehre von den Nervenkrankheiten. — Neuropil, Neuropilem gr. pilêma Filz, Nervenfilz, Faser- und Netzwerk der feinsten Nerven-Fibrillen, und zwar sowohl zentral an der Ganglienzelle, wie peripher im innervrtien Gebiet. — Neuroplastik s. Nervennaht. — Neuropsychosen 1. funktionelle Geisteskrankheiten, wobei man keine anatomische Gehirnveränderung annimmt. 2. = Psychoneurosen. — Neuroretinitis Entzündung des Sehnerven und des benachbarten Netzhautteils = Neuropapillitis. Vgl. Neuritis, Stauungspapille. — Neurorezidiv Frühsyphilis des Nervensystems, oft übersehen und erst durch die örtliche Reaktion bei Anwendung von Salvarsan oder Quecksilber deutlich gemacht. — Neurorrhaphie gr. rhaphê Naht, s. Nervennaht.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z