Lymphe, Lymphgefäße

Lymphe 1. die aus den Geweben (Gewebsspalten) nach Austausch der Stoffe abfließende, teils durch die Lymphgefäße in den Ductus thoracicus, durch diesen in die Halsvenen und dadurch in das Herz geleitete, teils von den Kapillaren wieder aufgenommene Gewebsflüssigkeit. Die vom Darm her aufgenommene Lymphe, Chylus, fließt zum Ductus thoracicus. 2. = Vaccine, im engeren Sinne die den Impfstoff enthaltende Flüssigkeit der Kuhpockenpusteln, humanisierte, vom Menschen abgenommene Vaccine.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z