Kongorot, Rotagar

Kongorot Diazofarbstoff. Zur Feststellung des freien Salzsäuregehalts im Magensaft. Färbt sich in diesem Falle blau. Vgl. GÜNSBURGs Reagens und Magensaft. Kongorot-Nährböden = alkalischer Rotagar zur Differentialdiagnose von Typhus- und Colikulturen, ähnlich DRIGALSKI-CONRADIschen Nährböden, wo die ebenfalls aus Milchzucker durch die Coliwirkung entstehende Milchsäure Lackmus rot, bei Kongorotnährböden aber blau färbt. Vgl. auch ROTHBERGER-SCHEFFLERS Neutralrot-Agar.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z