Hemihyperhidrosis

Hemihyperhidrosis, Hemidrosis gr. hyper über, hidrôs Schweiß, einseitiges vermehrtes Schwitzen, bei Gesunden und bei verschiedenen Nervenkrankheiten, meist auf das Gesicht oder auf dieses und Teile der gleichseitigen Rumpfhälfte beschränkt, selten als Hemihyperhidrosis cruciata eine Gesichtshälfte und die andere Rumpfhälfte betreffend. Paradoxe Hemihyperhidrosis SCHLESINGER auf sonst ungeeignete Einwirkungen hin, z. B. auf Kältereiz.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z