Fischvergiftung

Fischvergiftung Vergiftung durch Eiweißgifte, die durch Bakterien in Fischfleisch entstanden sind. Vgl. Nahrungsmittelvergiftung. Natürlich gibt es auch eigentliche Fischgifte (Petermännchen, auch das Blut des Aales und der Muräne), die aber praktisch kaum in Frage kommen.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z