FINSENsche Methode

FINSENsche Methode FINSEN Arzt in Kopenhagen 1860—1904, Behandlung von Lupus und anderen Hautkrankheiten mit kaltem Bogenlicht, FINSENlicht: durch Bergkristalllinsen konzentriert mit zwischenliegender Kühlung. Diese Linsen lassen die dem blauen, violetten und ultravioletten Teil des Spektrums zuliegende "chemische Strahlen" durchtreten, deren schädigende Wirkungen wiederum durch Zwischenschaltung von roten Scheiben entgegengewirkt wird.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z