Diadochokinesis

Diadochokinesis BABINSKI gr. diadochos abwechselnd, diadechomai aufeinanderfolgen, kinêsis Bewegung, Fähigkeit, eine Reihe von antagonistischen Bewegungen, z. B. Pronation und Supination, in schneller Folge auszuführen; Gegensatz Adiadochokinesis.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z