Dexiokardie, Dextrokardie

Dexiokardie gr. dexios rechts, kardia Herz, oder Dextrokardie lat. dexter rechts, angeborene Lage des Herzens in der rechten statt in der linken Brusthöhle, meist mit allgemeiner Verlagerung der Eingeweide, vgl. Situs inversus riscerum. Auch für die zeitweilige Rechtslagerung des Herzens durch Pleuraexsudat usw. gebraucht.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z