Contiguitas

Contiguitas lat. Berührung, Nachbarschaft. Eine Entzündung pflanzt sich z. B. per contiguitatem fort, durch Nachbarschaft, also z. B. die Entzündung einer Sehnenscheide durch Übergreifen auf die, uneröffnet danebenliegende, andere. Gegensatz ist per continuitatem: Ausdehnung, Fortsetzung der, vorher mehr lokal gebliebenen Entzündung auf die ganze Länge der Sehne. Gegensatz zu per contiguitatem und per continuitatem, der mehr fortkriechenden, die sprungweise metastatische, s. d.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z