BILHARZkrankheit, Bilharziosis

BILHARZ deutscher Arzt 1825—62, in Ägypten. BILHARZkrankheit, Bilharziosis Erkrankung durch Ansiedelung von Bilharzia = Distomum haematobium in Harnleitern, Blase und Dickdarm und deren Umgebung, Blutungen, Steinbildung, Nierenbeckenentzündung hervorrufend. Infektion durch Eieraufnahme mit schmutzigem, erdigem Wasser, weshalb auch fast nur Eingeborene, besonders Bauern befallen sind s. Distomeae und Schistosomiasis.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z