Arzneimischungen

Arzneimischungen, explosive Bromate, Chlorate (Kali chloric.) z. B. geben beim Anreiben mit Zucker, Stärke, Kohle usw. und Schwefelverbindung leicht explosives Gemisch. Arzneimischungunverträglichkeit: Verschiedentlich gebräuchliche Arzneien vertragen sich nicht, weil sie chemisch einander beeinflussen. Alkalien fällen Metallsalze, Salze der Erden (Magnesium) und Salze der Alkaloide (Morph. mur.). Alkaloidsalze werden gefällt durch Jodtinktur, Tannin. Morph. mur. verträgt sich nicht mit Quecksilber und Silbersalzen, Tannin usw.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z