Angioma, Angiologie

Angioma Gefäßgeschwulst, wesentlich aus neugebildetem Gefäßgewebe zusammengesetzte Geschwulst. Hauptformen: Teleangiektasie (Muttermal), plesiformes Angioma, s. Aneurysma, und kavernöses Angioma. Angioma lymphaticum Lymphangioma. — Angiologie Lehre von den Gefäßen. — Angioneurasthenisch krankhafte Gefäßreaktion.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z