Amaurosis, Amblyopie

Amaurosis gr. amauroô verdunkle, Gutta serena, schwarzer Star, völlige Blindheit, die nicht auf dioptrischen Vflränderungen oder ophthalmoskopiseh wahrnehmbaren Erkrankungen, sondern auf zentralen Ursachen beruht. Sie ist angeboren oder erworben und natürlich unheilbar, soweit sie nicht etwa auf Hysterie beruht. Unter Amblyopie versteht man die bloße Herabsetzung des Sehvermögens aus denselben Ursachen. Amaurotisches Katzenauge der weißliche Schein des Augeninnern bei Gliom der Netzhaut usw. Amaurosis partialis fugax Flimmerskotom. Amaurosis hysterica, häufiger nur Amblyopia hysterica. Amaurosis saturnina bei chronischer Bleivergiftung. Amaurosis urämica s. Urämie. Epileptische Amaurosis JACKSON anfallweise auftretende schnell vorübergehende Blindheit bei Gehirngeschwülsten, durch flüchtige Blutleere des Sehnerven infolge von vorübergehender Zunahme des Hirndrucks. Wechselnde Amaurosis, Oszillierende Amaurosis bei Syphilis des Sehnerven.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z