Akataphasie

Akataphasie gr. kata-phasis Hinter-einander-Sprache, 1. Unvermögen, richtig hintereinanderweg zu sprechen, syntaktisch richtige Sätze zu bilden, bei Aphasie, normal bei Kindern im Spielalter, oft andauernd bei Idiotie und Imbezillität. 2. Entgleisungen der sprachlichen Gedankenprägung, so daß entweder eine der beabsichtigten nur ähnlich klingenden Wendung, oder etwas ganz anderes gesagt wird, bei Dementia praecox, organische Erkrankung des Sprachzentrums usw.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z