Cis

Cis. (Musik) Der Name einer der zwölf Töne der heutigen Tonleiter. Es ist nach unserer Art die Töne zu benennen, der zweite in der Tonleiter und einen solchen halben Ton höher als C, der durch das Verhältnis 18:19. ausgedrückt wird. Wo man die alte Benennung der Töne beibehalten hat, wird er ut diesis genannt. Die Benennungen Cis dur und Cis mol, bedeuten die diatonischen Tonleitern, in denen Cis der Grundton ist; die erste nach der harten, die andere nach der weichen Tonart. Es wird aber selten in diesen Tonarten gesetzt.

 


 © textlog.de 2004 • 17.04.2021 05:21:25 •
Seite zuletzt aktualisiert: 23.10.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z