Parallaxe


[D 199] Wenn ich etwas als Körper und dann als Geist betrachte, das macht eine entsezliche Parallaxe. Er pflegte jenes den somatozentrischen und dieses den psychozentrischen Ast eines Dings [zu nennen]. Sarkozentrisch.

 


 © textlog.de 2004 • 23.10.2019 00:37:36 •
Seite zuletzt aktualisiert: 06.04.2006 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Z