Kritik


[A 96] Home sagt in der Einleitung zu seinen Elements of Criticism, dass eine gesunde Kritik die Tugend unterstütze, dieses ist sehr richtig, wenn man eine Kritik versteht, die nach den feinen Grundsätzen des Herrn Home agiert, allein es gibt oft eine angeborne Kritik, die ihrem Subjekt das Schöne augenblicklich zeigt, ohne dass es merkt, auf was für Regelmäßige Übereinstimmungen sich diese Empfindungen gründen. So bald dieser feine Geschmack erworben ist und nicht angeboren, so hat Herr Home recht, und vielleicht versteht er auch nur einen solchen erworbenen.

 


 © textlog.de 2004 • 13.06.2024 15:43:43 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.04.2006 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Z