Zenith und Nadir


Wo du auch wandelst im Raum, es knüpft dein Zenith und Nadir

An den Himmel dich an, dich an die Achse der Welt.

Wie du auch handelst in dir, es berühre den Himmel der Wille,

Durch die Achse der Welt gehe die Richtung der Tat.

 


 © textlog.de 2004 • 20.11.2019 08:03:36 •
Seite zuletzt aktualisiert: 21.07.2006 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright