Problematisation

Problematisation (Problemstellung) und Deproblematisation (Problemlösung) sind nach R. AVENARIUS Momente jedes Erkenntnisprocesses, im Fortschritte vom Unbekannten zum Bekannten in »Abhängigkeit« von Änderungen im, »System C« (s. d.), nämlich von der »Vitaldifferenz« (s. d.) bezw. deren Aufhebung (Krit. d. rein. Erf. II, 776 ff.).


 © textlog.de 2004 • 20.08.2019 02:36:30 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z