Palingenesie

Palingenesie (palin, genesis): Wiedergeburt der Welt (s. d.), der Dinge, der Seele (s. Seelenwanderung, Apokatastasis). Eine Palingenesie lehren die Pythagoreer, EMPEDOKLES, die Stoiker (ZELLER, Philos. d. Gr. I3, 420. III 1, 136 ff., 455), CH. BONNET (La Palingénésie philosophique 1769) u. a.


 © textlog.de 2004 • 17.06.2019 09:26:23 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z