Mystizismus

Mystizismus: mystisches Gebaren, Neigung zur Mystik, zum Mystischen. - Mystizismus der praktischen Vernunft nennt KANT diejenige Denkart, welche »das, was nur zum Symbol diente, zum Schema macht, d. i. wirkliche, und doch nicht sinnliche Anschauungen (eines unsichtbaren Reiches Gottes) der Anwendung der moralischen Begriffe unterlegt und ins Überschwengliche hinausschweift« (Krit. d. prakt. Vern. S. 86). Vgl. Mystik.


 © textlog.de 2004 • 13.12.2018 06:44:15 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z